19.01. Kriseninterventionsteam (KIT) Norderstedt sucht neue Mitglieder

Das Norderstedter Kriseninterventionsteam („KIT“) gibt es bereits seit Ende 1997. Es wurde gegründet, bevor die Krisenintervention und Notfallseelsorge durch das ICE-Unglück von Eschede im Juni 1998 bundesweit bekannt wurden. Die Mitglieder des KIT haben keine medizinischen oder technischen Aufgaben, sondern konzentrieren sich ganz auf die betroffenen Menschen. Ihre wichtigsten Aufgaben sind Zeit haben, menschliche Nähe geben, persönliche Gespräche mit Betroffenen führen und – falls gewünscht – seelsorgerischen Beistand leisten.

Zum Artikel.

Schreibe einen Kommentar

*