08.04. Jahrestag der Massenkarambolage auf der A19

Der Ostersonntag ist als Tag der Auferstehung von Jesus Christus ein freudvoller Tag. Doch für die Menschen, die vor einem Jahr am 8. April in die Massenkarambolage auf der A19 verwickelt waren, werden Angst, Wut und Verzweiflung wieder nahe sein.

Zum Artikel.

 

Frank Bauriedl half damals Betroffenen und Einsatzkräften, die schrecklichen Ereignisse zu verarbeiten. Erst als das Radio von Toten spricht, denkt Frank Bauriedl nicht mehr an eine Übung.

Zum Artikel.

Zur Internetseite des Kriseninterventionsdienst Güstrow.

[social_share/]

 

 

Schreibe einen Kommentar

*