13.12. Meerbusch: Rotes Kreuz steigt bei Notfallseelsorge aus

Ab sofort ist der Einsatz der Notfallseelsorge erstmals allein Sache der evangelischen und der katholischen Kirche. Anlass für den Ausstieg des DRK war offenbar ein Dissens über einen Fahrer, der nach Überzeugung des DRK unhaltbar geworden war.

Zum Artikel.

Schreibe einen Kommentar

*