14.01. Notfallseelsorge Prignitz ändert seinen Namen

Die Gruppe mit aktuell acht Mitgliedern arbeitet seit kurzem unter einem neuen Namen: Team der psychosozialen Notfallversorgung (PSNV). Mit der neuen Katastrophenschutzverordnung vom Oktober 2012 gehören Notfallseelsorger jetzt offiziell und per Gesetz zum Katastrophenschutz des Landes Brandenburg – auch wenn sie sich jetzt anders nennen.

Zum Artikel.

Zur Internetseite des Team der psychosozialen Notfallversorgung Prignitz.

Schreibe einen Kommentar

*