Video: Germanwings-Absturz – Leben lernen mit dem Schmerz

Vor einem Jahr ereignete sich die schrecklichste Katastrophe der deutschen Luftfahrtgeschichte: Der Co-Pilot einer Germanwings-Maschine steuerte gegen einen Berg in den französischen Alpen und riss 149 Menschen mit in den Tod. 64 Opfer kamen aus Nordrhein-Westfalen. Viele ihrer Angehörigen bekommen auch heute noch psychologische Hilfe. Sie können nicht über ihre Trauer sprechen. Andere schaffen es, den Alltag wieder zu leben.
Video auf wdr.de.

TV-Tipp: Tod auf den Gleisen – Trauma eines Lokführers

Lokführer Alexander, seine Frau Sarah und der kleine Sohn Max waren eine glückliche Familie – bis es erneut zu einem so genannten „Personenschaden“ kam. Zum wiederholten Mal wird Alexander mit einem Selbstmörder auf den Schienen konfrontiert. Von da an ist nichts mehr, wie es einmal war.
Weitere Informationen
Direkt zum Video (Verfügbar bis 25.02.2017)

Video: Ja zum Leben – trotz Trauer

An einem Tag im März 2008 veränderte sich das Leben von Barbara Pachl-Eberhart abrupt. Bei einem Unfall starben ihr Mann, ihr sechsjähriger Sohn und ihre fast zweijährige Tochter. Doch anstatt in ihrer Trauer zu versinken, nimmt Pachl-Eberhart ihr neues, ganz anderes Leben an. Die Österreicherin merkt, dass sie anderen Trauernden aus der Seele spricht und ihnen helfen kann.

Video auf planet-wissen.de.

Bücher zur Reportage:
Barbara Pachl-Eberhart – Warum gerade du?
Barbara Pachl-Eberhart – Vier minus drei: Wie ich nach dem Verlust meiner Familie zu einem neuen Leben fand.

Video: Suizid im Alter

Von den zirka 10.000 Menschen, die sich jährlich in Deutschland das Leben nehmen, sind über 4.000 älter als 65 Jahre. Warum aber haben so viele Menschen dieser Alterklasse den Wunsch, ihr Leben vorzeitig zu beenden? Und: Haben wir ein Recht auf selbstbestimmtes Sterben, ein Sterben in Würde?

Video auf 3sat.de.



Video: Wenn die Zeit des Abschieds fehlt

Jacob Burkhardt stirbt mit 23 Jahren bei einem Fahrradunfall. Cajus Stockmar wird vom Sog eines Güterzugs erfasst. Seine Eltern können noch nicht einmal von seinem entstellten Körper Abschied nehmen – der Pfarrer rät davon ab.

Video auf ardmediathek.de.



Video: Am falschen Ort zur falschen Zeit

Wir fahren jeden Tag an Kreuzen am Straßenrand vorbei, die oft mit Blumen geschmückt an ein Unfallopfer erinnern. Was ist hier geschehen? Wer legt die Blumen dort hin? Wie lebt man mit dieser Trauer?
Video auf zdf.de.